Grundbuchreform

Grund­buch­re­form

Im Zuge der Nota­ri­ats­re­form wird zugleich das Grund­buch­we­sen umfas­send refor­miert. Bis­lang waren im badi­schen Lan­des­teil die Grund­buch­äm­ter bei den Gemein­den und Städ­ten ange­sie­delt und nicht – wie in den übri­gen Bun­des­län­dern – bei den Amts­ge­rich­ten. Die kom­mu­na­len Grund­buch­äm­ter wer­den nun suk­zes­si­ve auf­ge­löst. Für Lör­rach und Umge­bung bedeu­tet dies, dass die Grund­bü­cher künf­tig vom Amts­ge­richt Emmen­din­gen geführt wer­den. Bereits auf­ge­löst wur­den die kom­mu­na­len Grund­buch­äm­ter Lör­rach, Rhein­fel­den, Weil am Rhein, Stei­nen, Bin­zen, Efrin­gen-Kir­chen, Kan­dern, Wehr und Bad Säckin­gen. Im kom­men­den Jahr fol­gen Grenz­ach-Wyh­len, Inz­lin­gen und Schopf­heim.

Bei­trag vom 16.10.2016